Tarifrunde 2020

Tarifinfo 5

Tarifinfo 5

Gemeinsam stark! ver.di-Aktion am Magdeburger Standort der Deutschen Telekom Service ver.di Gemeinsam stark!

Nach dem Sondierungsmarathon am vergangenen Wochenende und der im Anschluss vereinbarten „Auszeit“, haben sich ver.di und die Deutsche Telekom darauf verständigt, die Sondierungsverhandlungen am heutigen Abend wieder aufzunehmen. Diese Sondierungsrunde ist bis 26. März geplant. Mit dem für heute Abend geplanten Termin, beginnt der derzeit letzte vereinbarte Sondierungstermin, für die laufende Tarifrunde.

ver.di erwartet von der Arbeitgeberseite, dass sie die Zeit genutzt hat, um heute Abend mit tragfähigen Lösungsvorschlägen an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Nur so wird die beidseits verfolgte zügige Einigung ermöglicht.

Die Beschäftigte der Deutschen Telekom leisten derzeit außergewöhnliches, um die Versorgung mit Telekommunikationsinfrastruktur in Deutschland sicherzustellen. Die Deutsche Telekom stellt in den Medien dar, „dass wir gerade dort, wo physische Distanz nötig
ist, digitale Nähe herstellen können“. Dafür sorgen die Beschäftigten der Telekom derzeit jeden Tag. Sie entstören Anschlüsse, halten den Kundenkontakt aufrecht und sorgen für die Sicherheit der Infrastruktur. Sie sind damit eine wichtige Stütze für zahlreiche Unternehmen aber auch Privatpersonen in Deutschland, weil sie dafür sorgen, dass Millionen Menschen trotz der Corona-
Krise in Kontakt bleiben können.

Diese Leistungen muss auch der Vorstand der Deutschen Telekom AG anerkennen und dies in Wertschätzung, Teilhabe und Sicherheit in der laufenden Tarifrunde zum Ausdruck bringen.

ver.di Verhandlungsführer Frank Sauerland: „Die Arbeitgeber und wir haben nach einem intensiven Wochenende nun drei Tage Zeit gehabt, die ausgetauschten Positionen zu überprüfen. Heute Abend kommt es nun darauf an, eine Lösung für die Beschäftigten der Telekom zu finden.“

Besonders in Krisenzeiten gilt: Zusammenhalten, Solidarität leben! Noch kein ver.di-Mitglied? Jetzt mitmachen!