Tarifrunde 2018

Höhepunkt der Streikwoche bei der T-Systems in Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen

Höhepunkt der Streikwoche bei der T-Systems in Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen

Heute folgten mehr als 300 Beschäftigte der T-Systems an den Standorten Magdeburg, Biere, Leipzig, Erfurt, Chemnitz, Zwickau, Plauen, Dresden und Suhl dem Aufruf zum Warnstreiks.

Die Stimmung an den drei Kundgebungsorten war trotz schlechten Wetters gut und die Beschäftigten sind sich einig: "Wir kommen wieder, wenn es heute zu keinem anständigen Angebot kommt." Aus Thüringen kamen die Beschäftigten nach Leipzig, Biere gesllte sich zu Magdeburg, so dass man auch mal persönlich mit Kolleg_innen in Kontakt kommt, die man sonst höchstens vom Telefon kennt.

 

Gruppenfotro im Park. ver.di Streikende In Magdeburg
Gruppenfoto von Streikenden vor dem Volkshaus Leipzig ver.di Streikende in Leipzig
Gruppenfoto vor Betriebsgebäude ver.di Streikende in Dresden