Vertrauensleute

Vertrauensleutetagung in Sachsen-Anhalt

Vertrauensleutetagung in Sachsen-Anhalt

Gruppemit ver.di-Fahnen auf einer Treppe ver.di Gruppenbild

Vom 6. bis zum 7. November kamen auch in diesem Jahr Vertrauensleute aus ganz Sachsen Anhalt zusammen um sich zu vernetzen und auszutauschen. Die mehr als 40 Kolleginnen und Kollegen konnten Neues aus der ver.di Welt erfahren. So standen beispielsweise die internen Organisationswahlen auf der Agenda. Außerdem gab es Neues aus der Branche und zu den aktuellen Themen des Fachbereichs. Dazu gehörte selbstverständlich auch die anstehende Tarifrunde im Telekom-Konzern sowie bei der STRABAG PFS und vodafone Kabel Deutschland. Neben wichtigen Rahmeninformationen setzten sich die KollegInnen und Kollegen mittels kreativer Methoden mit der Entwicklung von Aktionsideen auseinander.

Ein guter Teil der Zeit widmete sich den Aufgaben der Vertrauensleute sowie Tips für eine gute Vertrauensleutearbeit. Dazu wurden die unterschiedlichsten Handwerkszeuge vorgestellt. Neben der persönlichen Fortbildung auf ver.di Seminaren gehört dazu das sich gut entwickelnde Mitgliedernetz von ver.di. Weiterhin gab es Wissenswertes zur Geschichte der Betriebsräte und den Herausforderungen der anstehenden Wahlen. Ein besonderes Highlight war sicherlich die Stadtführung zur jüdischen Geschichte Halberstadts.