Tarifrunde 2018

Telekom Dresden zieht mit

Telekom Tarifrunde 2018

Telekom Dresden zieht mit

über 200 Beschäftigte der Telekom beteiligten sich am Dresdener Warnstreik ver.di 22.03.2018 Warnstreik in Dresden  – über 200 Beschäftigte der Telekom beteiligten sich am Dresdener Warnstreik

Am 22.03.2018 haben sich ab 8.00 Uhr die Streikenden aus der Stadt und dem Großraum Dresden im zentralen Streiklokal auf der Annenstr. in Dresden eingefunden. Trotz der winterlichen Temperaturen sind ca. 200 Kolleginnen und Kollegen dem Streikaufruf gefolgt, um die Forderungen unserer Gewerkschaft bei den derzeitigen Tarifverhandlungen zu unterstützen.Die Jugend rollte bei ihrer Aktion den roten Teppich aus, um der Streikaktion ihren Stempel aufzzudrücken. Unsere frisch gewählte OV-Vorsitzende bestand ihre Feuerprobe in dieser Funktion bravorös und begrüßte die Streikenden. Sie hatte gemeinsam mit den Vertrauensleuten alle organisatorischen Vorbereitungen getroffen. Streikleiter Enrico Zemke informierte zum Stand der Verhandlungen und ver.di-Bezirksgeschäftsführer Frank Fischer überbrachte solidarische Grüße der Organisation und informierte zu aktuellen lokalen Themen der Stadt Dresden. Wir konnten am heutigen Tag 4 Mitglieder in unserer Gemeinschaft begrüßen.

Jugendaktion: roter Teppich ver.di 22.03.2018 Warnstreik in Dresden  – Jugendaktion: roter Teppich
viele Kolleginnen und Kollegen freuten sich drauf, sich mal wieder in diesem Kreis zusammenzufinden und tratschen ver.di 22.03.2018 Warnstreik in Dresden  – viele Kolleginnen und Kollegen freuten sich drauf, sich mal wieder in diesem Kreis zusammenzufinden und tratschen