Tarifrunde 2018

Ostsachsen im Ausstand

Ostsachsen im Ausstand

ca. 70 Streikende aus ganz Ostsachsen trafen sich vor dem Telekomgebäude in Bautzen ver.di 22.03.2018 Warnstreik in Bautzen  – ca. 70 Streikende aus ganz Ostsachsen trafen sich vor dem Telekomgebäude in Bautzen

Etwa 70 Kolleginnen und Kollegen aus ganz Ostsachsen trafen sich in Bautzen bei sehr kalten Temperaturen um für ein verhandlungsfähiges Angebot zu streiken. Bianka Obierski brachte die Unterstützung des Ortsvereins Dresden mit vor das Telekomgebäude in Bautzen. Die Beschäftigten wollen sich von den Telekomarbeitgebern nicht an der Nase herumführen lassen und erwarten nun endlich ein verhandlungsfähiges Angebot. Die 3. Verhandlungsrunde ist nun bereits angebrochen und noch immer bewegt sich nichts im Verhandlungslokal in Berlin. Das weckt den Unmut der Streikenden. Klare Botschaft aus Bautzen: "Wir ziehen mit!"