T-Systems

14.06.2016 Mittagspausenaktion bei der T-Systems in Magdeburg

14.06.2016 Mittagspausenaktion bei der T-Systems in Magdeburg

Beschäftigte der T-Systems demonstrieren für bessere Konditionen OV Magdeburg 14.06.2016 Mittagspausenaktion T-Systems Magdeburg

In der Tarifauseinandersetzung bei der T-Systems gab es in der 4.Verhandlungsrunde kein akzeptables Angebot. Auf der Suche nach einem Ausweg aus dem Konflikt findet heute ein Spitzengespräch zwischen ver.di und Telekom-Konzern statt.

Um dem Arbeitgeber zu signalisieren, dass er mit 0,5% nicht einfach so davon kommt, gab es heute bundesweite Pausenaktionen. So auch in Magdeburg. Mehr als 80 Beschäftigte beteiligten sich daran. Angelika Kracht-Ullmann berichtete über den aktuellen Stand der Verhandlungen und das weitere Vorgehen. Daneben war Mathias Schweitzer, Vorsitzender des Fachbereichs-Ortsvorstandes, zu Gast und überbrachte kämpferische Grüße. Er berichtete von den Arbeitskämpfen der Telekom-Kollegen und den schwierigen langwierigen Kämpfen, die diese schon ausgetragen haben. Schweitzer machte deutlich, dass Arbeitgeber nichts verschenken und es für die Beschäftigten wichtig ist, für ihre Rechte zu kämpfen.